Auf Facebook gibt es immer wieder etwas Neues zu entdecken.

Wir haben die wichtigsten Neuigkeiten für Euch kurz und knapp zusammengefasst.

 

Neue Seiten-Vorlagen

Auf Facebook gab es bisher nur eine Vorlage für alle Seiten. Egal, ob Restaurant, Großkonzern, Sportverein oder Agentur. Das hat jetzt ein Ende! Facebook rollt gerade die Seiten-Vorlagen aus, mit der man individuell eine Vorlage für seine Fanpage auswählen kann.

Ihr findet die neuen Vorlagen unter den Seiteneinstellungen unter “Seite bearbeiten”. Wenn die Funktion für Euch bereits freigeschaltet ist, findet ihr hier das Template “Vorlagen”.

Ihr könnt folgende Vorlagen auswählen:

  • Standard
  • Einrichtungen
  • Spiele
  • Politiker
  • Professionelle Dienstleistungen
  • Restaurants und Kaffees

 

Die Vorlagen unterscheiden sich im Wesentlichen darin, wie die Elemente der Seite (Buttons und Tabs) angeordnet sind.

Wenn Ihr ein Unternehmen mit Dienstleistungsangebot seid, habt ihr außerdem die Möglichkeit, eure Dienstleistungen in die Facebook-Fanpage zu integrieren.

 

Facebook-Shop 

Aktuell findet ein Test statt, indem es möglich ist, einen Shop in Form eines Produktkatalogs auf eurer Seite einzupflegen. Wenn die Funktion für Eure Seite verfügbar ist, findet ihr auf Eurer Facebook-Seite das neue Feature “Add Shop Section” in der Navigationsleiste. Zu jedem Produkt sollte mindestens ein Foto oder Video angelegt werden. Produktfotos können mittels integriertem Editor optimiert werden. Anschließend kannst du Name, Preis und Beschreibung festlegen.

Das neue Feature eignet sich besonders bei einer kleinen Auswahl an Produkten. denn alles andere bedeutet einen erheblichen Mehraufwand, da kein Import bestehender Webshops möglich ist, d.h. jeder Artikel muss einzeln neu angelegt werden.

Interessant an diesem neuen Feature: Das Produkt kann nicht nur über Facebook gekauft werden, sondern auch mit Freunden geteilt, geliked, kommentiert und sogar verlinkt werden.

 

Groß schreiben auf Facebook

Wie sicher, viele von euch bereits bemerkt haben, werden Beiträge, die aus unter 50 Zeichen bestehen, seit neuestem automatisch groß geschrieben.

Dieses Feature verstärkt die Aufmerksamkeit auf Beiträge mit wenig Text.

Gesprächsthemen im Facebook-Messenger leicht gemacht

Small-Talk auf Facebook wird jetzt leichter. Mit dem neuen Feature des Facebook-Messengers werden Konversationen deutlich vereinfacht, indem den Nutzern unterhalb des jeweiligen Kontakts aktuelle Informationen zur Person angezeigt werden.

Aktuell befindet sich das Feature aber noch in der Testphase. Ob es für alle ausgerollt wird, bleibt abzuwarten.

 

Messenger Day (oder auch Snapchat für den Facebook-Messenger) 

Ebenfalls befindet sich aktuell der “Messenger Day” in der Testphase. Messenger Day soll Nutzer dazu animieren, kurzweilige Inhalte zu erstellen und mit Freunden zu teilen. Die Inhalte sind dann maximal 24 Stunden nach dem Erstellen sichtbar.

Außerdem können Fotos mit verschiedenen Stickern (je nach Anlass und Emotion) versehen werden. Wenn wir ehrlich sind, erinnert dieses neue Feature sehr stark an Snapchat. 😉

Auf Instagram hat Facebook vor einiger Zeit die sogenannten Stories eingeführt, welches ebenfalls ein bekanntes Feature von Snapchat ist. Mit dem Messenger Day auf Facebook werden weitere beliebte Features von Snapchat übernommen.

 

Empfohlenes Video & Video-Playlisten erstellen

Unter dem Reiter “Video” ist es jetzt möglich auf eurer Seite ein “Empfohlenes Video” und “Playlisten” anzulegen.

Hier eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie Ihr einfach ein Empfohlenes Video auf eurer Seite einrichten könnt:

  1. Den Button „Empfohlenes Video“ anklicken.
  2. Aus der Liste der bereits veröffentlichten Videos ein Video aussuchen und auswählen.
  3. Noch mal den Button „Empfohlenes Video hinzufügen“ klicken
  4. Fertig!

 

Genauso einfach funktioniert das Erstellen einer Playliste:

  1. Im Reiter Video den Button „Playliste erstellen“ anklicken.
  2. Namen und eine Beschreibung für die Playliste anlegen.
  3. Mehrere Videos für diese Playliste auswählen und „Weiter“ klicken
  4. Dann könnt ihr per „Drag and Drop“ die Reihenfolge festlegen, in der die Videos wiedergegeben werden sollen.
  5. Und zu guter Letzt klickt ihr „Playliste erstellen“.
  6. Fertig!

 

Eure Playlisten sind nur über den Video-Bereich erreichbar und sichtbar. Sie werden aktuell nicht in der Timeline angezeigt.

 

Facebook-Live-Video planen 

Seit Mai gibt es die beliebten Live-Videos auf Facebook. Daher ist es auch nicht verwunderlich, dass es immer mehr neue Funktionen für die Facebook-Live Videos zur Verfügung gestellt werden.

Das Problem bisher: Man kann die Zuschauer nur schlecht vorab über ein geplantes Live-Video informieren. Und genau das wird sich in Zukunft ändern!
Natürlich konnte man seine Fans mit einem Beitrag bisher darüber informieren, dass man plant auf Facebook Live zu gehen. Umso schöner ist nun aber die neue Funktion, die das nun für Euch übernimmt.
Man kann Live Videos im Vorfeld von 10 min bis zu 7 Tage vor dem Video planen. Es kann dabei Titel, Tag und der Ort definiert werden. Eure Fans werden dann im Vorfeld über das Video informiert und können sich mithilfe eines Reminders erinnern lassen.
Circa 3 Minuten bevor das Live-Video dann losgeht, können die Nutzer dann eine Art “Warteraum” betreten. In dieser Zeit können Eure Fans bereits das geplane Live-Video kommentieren und liken.
Leider gibt es bislang noch 2 Einschränkungen bei dieser Funktion:
  • Nur verifizierte Seiten können Live-Videos einplanen.
  • Das Einplanen ist nur für Videos über die API möglich und sind so nicht für spontane Live-Sessions am Smartphone geeignet. (Es wird aber erwartet, dass das Feature auch bald für Smartphone und Tablets ausgerollt werden soll. 😉 )

 

So das war’s für heute! Natürlich halten wir euch über weitere Neuigkeiten auf Facebook und den anderen Social-Media-Kanälen auf dem Laufenden!

Bis dahin wünschen wir viel Spaß beim Ausprobieren der neuen Funktionen!

 

 

yuh__social-media_blog_002