Copacabana am Titicaca-See gilt als der bedeutendste Wallfahrtsort Boliviens. Dort befindet sich in einer Basilika die Holzfigur der “Dunklen Jungfrau”, die auch als “Virgen Morena” oder “Virgen de Copacabana” bezeichnet wird. Ihren Namen verdankt die Jungfrei dem dunklen Holz, aus dem sie geschnitzt wurde.  Sie gilt außerdem als Schutzheilige von Copacabana. Der dunklen Jungfrau wir die Fähigkeit zugesprochen, Fahrzeuge mitsamt ihren Insassen vor Schaden zu bewahren. Aus allen Ecken des Landes kommen Familien, um ihr Fahrzeug von der Dunklen Jungfrau segnen zu lassen. Die Figur wurde 1576 von Francicsco Tito Yupanqui (auch: Titu Yupanki) angefertigt. Francisco Tito Yupanqui wurde zwischen 1551 und 1552 geboren. Er war der vierte Sohn von Yupanqui Tola und Maria Yupanqui, beide Nachkommen der Inka Huayna Capac.

Die katholische Kirche hat vor einiger Zeit den Selig- und Heiligsprechungsprozess für Francicsco Tito Yupanqui gestartet!

Also wer weiß, vielleicht gibt es ja bald einen heiligen Yupanqui! 😉

 

 

 

 

Quellen: 

https://de.wikipedia.org/wiki/Francisco_Tito_Yupanqui#cite_note-4

http://radioevangelizacion.org/node/892